Leichte Prognose, relativ hohe Wahrscheinlichkeit: Die “Platzhirsche” werden ein paar Prozent verlieren, die FPÖ und vermutlich auch die Grünen ein wenig gewinnen. Am Abend werden sich alle selbst als Sieger feiern und dann beginnt das übliche “Packeln”, um eine eventuelle Regierungsbeteiligung der “Blauen” zu verhindern. Das versteht man unter: “Die Wünsche der Wähler zu akzeptieren”. Richtig demokratisch eben. Nach der Wahl geht es dann mehr oder weniger im alten Trott weiter und der Wähler ist wieder einmal der Angeschmierte. Aber er will es ja nicht anders.