Schön langsam müssen sich auch die Gutmütigsten und Geduldigsten fragen, was diese EU eigentlich kann und ordentlich hinkriegt außer Steuergeld verbraten und die Bürger verärgern. Sie lässt die EZB wie verrückt Geld drucken und Ramschanleihen aufkaufen, ohne dass die Wirtschaft anspringt. Sie lässt die Zinsen bis in den Negativbereich senken, ohne die Inflation wie gewünscht anzuheizen; dafür werden die Sparer massiv geschädigt. Sie lässt die Bürger ausspionieren und deren Daten „bevorraten“, ohne die Sicherheit zu erhöhen. Sie heuchelt, gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche zu sein und hat Steuerparadiese in ihrem Bereich und einen Kommissionspräsidenten, der selbst die einzelnen Staaten um viele Milliarden an Steuern gebracht hat. Sie beschwert sich über Österreichs Grenzkontrollen, sagt aber nichts im Falle Frankreichs, Deutschlands, Dänemarks etc. Sie will sich als „Friedensprojekt“ verkaufen und mischt bei immer mehr internationalen Konflikten und Kriegen, wie z. B. Mali, Libyen, Syrien etc. mit. Sie macht mit beim „Krieg gegen den Terror“ im Nahen Osten und dabei haben einige Mitgliedsländer die Attentäter großgezogen. Sie erlässt Regeln, wie Maastricht- Kriterien oder Schengen- Abkommen, und hält sich selbst nicht daran. Sie vergibt großzügig Milliarden an Hilfen und Förderungen und kann nicht einmal sagen, wohin große Teile der Summen versickern und verschwinden. Sie will Millionen an Flüchtlingen hereinholen und schafft es nicht, sie korrekt zu verteilen. Sie jammert wegen der Grenzkontrollen einzelner Länder und schafft keine Sicherung der Außengrenzen. Sie betont ihre Werte und unterstützt einen kriminellen Putsch und eine Regierung, in der Faschisten, Neonazis und Korrupte sitzen, wie es in der Ukraine der Fall war und ist. Sie spricht von Demokratie und würde gerne Volksabstimmungen verbieten.
Wie kann eine solche Gauklertruppe noch erwarten, ernst genommen zu werden?

Advertisements