Es ist schon lange bekannt, einzelne EU- Parlamentarier haben darüber schon berichtet und es wurden auch schon Beweisvideos veröffentlicht, aber man hörte nie was von Konsequenzen. Die Rede ist von Betrug bei Spesen, Sitzungsgeldern, Gehältern für Mitarbeiter durch EU- Abgeordnete, über den jetzt endlich in einigen Medien detailliert, aber natürlich ohne Namen, berichtet wird. Man weiß nicht, was da überwiegt; die Gier oder die Charakterlosigkeit und Unverschämtheit der Parlamentarier und man kann sich als Steuerzahler nur mit geballter Faust im Sack fragen, welches verkommene Gesindel in das EU- Parlament entsandt wurde, um das jeweilige Mitgliedsland zu repräsentieren. Wer allerdings soll, wer kann diesen Saustall ausmisten? Ist die EU- Kommission etwa ohne Fehl und Tadel, wenn es ums Geld geht?

Advertisements