Eine Welt- Sensation bahnt sich an; Saudi- Arabien will Frauen das Autofahren erlauben. Es wird jedenfalls berichtet, dass der Saudi- König die Regierung angewiesen habe, zu prüfen und Regeln zu erstellen, wonach auch Frauen eine Fahrerlaubnis erteilt werden darf. Bis jetzt hat sich ja Saudi- Arabien als einziges Land der Welt standhaft geweigert, Frauen ans Steuer eines Autos zu lassen. Viele Frauen, die sich über das Verbot hinwegsetzten, wurden eingesperrt. Wegen Fahren ohne Führerschein, was sonst? Und weil es verboten ist. Dieser Schwenk der erzkonservativen und rückständigen saudischen Regierung ist umso bemerkenswerter, weil ja erst vor ein paar Tagen ein Prediger das Fahrverbot für Frauen verteidigte und mit der Behauptung rechtfertigte, dass die Frauen nur ein Viertel des Gehirns eines Mannes hätten. Der Prediger wurde zwar suspendiert, aber viele saudische Männer haben ihm recht gegeben.
  Es scheint sich aber doch herum gesprochen zu haben, dass wir im Jahr 2017 und nicht mehr in der Steinzeit oder um 1438 herum leben.
Advertisements